Zwieselstein, 1.472 m

ZWST

Der kleine, beschauliche Ort südlich von Sölden

Das kleine Dörfchen Zwieselstein liegt etwa 3 km südlich von Sölden am Fuße des Nederkogels und direkt an der Abzweigung zwischen Vent und Obergurgl. Das Wandergebiet & die Bergbahnen von Sölden sind nur einen Katzensprung entfernt, auch nach Ober- und Hochgurgl gelangt man in wenigen Minuten. In Zwieselstein findet man noch die schönen alten Gebäude und Holzhäuser aus vergangenen Zeiten.

 

ZWST

Wandern

Zwieselstein ist der Ausgangspunkt für verschiedenste Routen. Ob Tageswanderungen zu Hütten oder eher kurze Wege zu kleinen Almen, die die Gäste mit traditionellen Gerichten verwöhnen, im kleinen Ort findet jeder die richtige Strecke.

 

ZWST

Mountainbiken

Zwieselstein eignet sich bestens um vom Sattel abzusteigen, tief Luft zu holen und wieder Kraft zu schöpfen. Im kleinen Ort eine Pause zu machen ist der Geheimtipp für die kraftvolle Weiterfahrt. Einen Überblick über das umfangreiche Angebot verschafft der neue Kompass Mountainbike Guide Ötztal. Insgesamt 687 km an offiziell freigegebenen Routen und 28 Strecken stehen zur Auswahl.

 

ZWST

Sehenswertes

Die Filialkirche von Zwieselstein aus dem Jahr 1747
Erstmals genannt wird Zwieselstein in einer Kaufurkunde Meinhards II. von Tirol. Seit 1627 stellt Zwieselstein einen Teil des Söldener Kirchspiels dar. Die Filialkirche wurde zwischen 1747 und 1749 erbaut.

Holzschnitzer
Bei einem Spaziergang durch den kleinen Ort im Ötztal entdeckt man so manchen kreativen Holzschnitzer